Öffentliche Führungen

 

Öffentliche Führungen werden regelmäßig angeboten.

Dabei erhalten Sie entweder einen Überblick über die drei Abteilungen der Dauerausstellung: Die Residenzstadt Kassel, Der Aufstieg des Bürgertums und Krieg und Frieden oder spezielle Themen werden vertiefend vorgestellt.

Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos, der reguläre Museumseintritt ist zu entrichten.

 

Die nächsten Termine:

SO, 25.06. 11.30 Uhr, "Der Staatstheaterentwurf für Kassel von Hans Scharoun", Vortrag von Sylvia Stöbe

MI, 28.06. 17.00 Uhr, "Kassel im Jahr der ersten documenta 1955", mit Albert Walch

SO, 09.07. 14.00 Uhr, "Landgraf Karl und seine Wahnsinns-Ideen", mit Margret Baller

Mi, 12.07. 17.00 Uhr, "Künstler, Kurfürsten und Katastrophen", mit Ulrike Städtler

MI, 26.07. 17.00 Uhr, "Kassel - Zentrum der Reformation", mit Albert Walch

MI, 09.08. 17.00 Uhr, Kooperation von Stadtarchiv und Stadtmuseum:

 "Verfolgt! Verbrannt! Vergessen?" mit Dr. Stephan Schwenke und Klaus Wölbling

 

 Auskunft und Anmeldung unter Telefon: 0561 787 4405