Öffentliche Führungen

 

Öffentliche Führungen werden regelmäßig angeboten.

Dabei erhalten Sie entweder einen Überblick über die drei Abteilungen der Dauerausstellung: Die Residenzstadt Kassel, Der Aufstieg des Bürgertums und Krieg und Frieden oder spezielle Themen werden vertiefend vorgestellt.

Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos, der reguläre Museumseintritt ist zu entrichten.

 

Die nächsten Termine:

Mi, 25.04., "Als Ausdruck treuer Liebe“ – George André Lenoir und die Lenoir´sche Waisenhausstiftung", Vortrag von Klaus Dieter Welker

Mi, 25.04., "Frauen in Kassel - Fortschritte und Rückschritte im 20. Jahrhundert", Führung mit Dr. Ute Giebhardt, Frauenbeauftragte der Stadt Kassel, und Klaus Wölbling, Museumspädagoge

So, 29.04., "100 Jahre Weltkriegsende- Kassel in der Preußenzeit bis 1918", Führung mit Albert Walch

Mi, 02.05., "Kasseler Maler vom 18. bis 20. Jahrhundert", Führung mit Dr. Barbara Richarz-Riedl

So, 06.05., "Von Karl Henschel bis Karl Branner - Kooperationsprojekt Stadtmuseum und Didaktik der Geschichte (Universität Kassel)", Führung mit Alina Drait und Daniel Schaub

Mi, 09.05., "Neogotik von oben bis unten- Kooperationsprojekt von Stadtmuseum und A.R.M., Lolita-Bar und „Weinkirche“", Führung im Stadtmuseum, in die „Weinkirche“ und auf den Turm der Lutherkirche mit Klaus Wölbling und Ralp Raabe

 

 Auskunft und Anmeldung unter Telefon: 0561 787 4405