Aktuelle Veranstaltungen

 

So 05.03.2017 | 11.30 Uhr

Alter Bahnhof Video Walk

Multimediale Entdeckungsreise im KulturBahnhof

Noch freie Plätze

Das Kunstwerk der kanadischen Künstler Janet Cardiff und George Bures Miller entstand zur dOCUMENTA (13) im Jahr 2012. Ausgestattet mit einem tragbaren Mediaplayer kann man einen in Wort und Bild begleiteten Spaziergang durch den alten Hauptbahnhof erleben. In rund 30 Minuten erfahren die Besucher jede Menge Wissenswertes und Hintergründiges über den Bahnhof, werden mit heiteren Geschichten, aber auch bedrückenden Themen konfrontiert.
Die Ereignisse, die sich auf dem kleinen Bildschirm zutragen, wurden vorab von den Künstlern aufgenommen und zeigen denselben Ort, an dem sich die Teilnehmer befinden. Indem die Besucher den bewegten Bildern folgen und meinen, die Szenerie selbst zu filmen, vermischen sich Film und gerade Erlebtes zu einem verwirrenden und beeindruckenden Schauspiel.

Für Sonntag, den 05. März 2017, 11.30 Uhr gibt es noch freie Plätze. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Anmeldungen werden im Stadtmuseum unter der Telefonnummer 0561/787-4104 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegengenommen. Anmeldeschluss ist Freitag, 03.03., 12.00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 8,00 Euro bzw. 6,00 Euro ermäßigt. Die Ausgabe der Mediaplayer erfolgt gegen Hinterlegung eines Personalausweises als Pfand.

  2015 11 01 video walk
     
     
     

 

Mi 08.03.2017 | 17.00 Uhr

Bürger, Bildung und Bibliotheken

Wie im 19.Jahrhundert breitere Bevölkerungsschichten zu Wissen und Macht kamen.

Führung durch die Abteilung 19.Jahrhundert und durch die Bibliothek mit Bibliothekarin Gisela Völkel und Museumspädagoge Klaus Wölbling.

Der reguläre Eintritt von 4,- €, ermäßigt 3,- €, ist zu errichten, die Teilnahme an der Führung ist frei.

 

aktuelle ver 2017 016

aktuelle ver 2017 003

     
      
      

 

Mi 15.03.2017 | 16.00 Uhr

Tor zur Welt - Eingangsportal in die Stadt

150 Jahre Kasseler Hauptbahnhof und „Alter Bahnhof Video Walk“.

Ein kleiner Mediaplayer lädt zu einem Spaziergang durch den Kasseler Hauptbahnhof ein, „Alter Bahnhof Video Walk ist ein documenta-Kunstwerk der kanadischen Künstler Janet Cardiff und George Bures Miller.

Führung im KulturBahnhof und multimediale Entdeckungsreise mit dem documenta13-Kunstwerk mit Ulrike Ortwein.

8 €, erm. 6 €, Verbindliche Anmeldung 0561 / 787 4405.

  aktuelle ver 2017 009
     
      
      

 

Mi 15.03.2017 | 17.00 Uhr

Kasseler Frauen

Kooperationsprojekt von Frauenbüro und Stadtmuseum

Bei diesem Rundgang durch die Dauerausstellung im Stadtmuseum gehen die zwei Referenten der Frage nach, welche Rolle Frauen in der über tausendjährigen Geschichte der Stadt Kassel gespielt haben.
Ausgewählte Exponate künden von Fortschritten und Rückschritten und laden zur Diskussion ein.

Referenten: Dr. Ute Giebhardt, Frauenbeauftragte der Stadt Kassel, und Klaus Wölbling, Vermittlung und Museumspädagogik im Stadtmuseum

Verbindliche Anmeldung unter 0561-7874405.

  aktuelle veranstaltungen 2017 02 08
      
      
      

 

Mi 22.03.2017 | 17.00 Uhr

DEIN! Stadtmuseum

Führung durch die Sonderausstellung mit Dr. Kai Füldner
 

aktuelle ver 2017 020

aktuelle ver 2017 017

     
      
      

 

So 26.03.2017 | 14.00 Uhr

Modellstadt Kassel

hier und draußen

Die Entwicklung Kassels von den Anfängen bis ins 18.Jahrhundert.

Führung in der Dauerausstellung und zu ausgewählten Orten in der Innenstadt mit Museumsführerin Ulrike Städtler M.A.

 

aktuelle ver 2017 014

aktuelle ver 2017 010

     
      
      

 

So 02.04.2017 | 11.30 Uhr

Alter Bahnhof Video Walk

Multimediale Entdeckungsreise im KulturBahnhof

Noch freie Plätze

Das Kunstwerk der kanadischen Künstler Janet Cardiff und George Bures Miller entstand zur dOCUMENTA (13) im Jahr 2012. Ausgestattet mit einem tragbaren Mediaplayer kann man einen in Wort und Bild begleiteten Spaziergang durch den alten Hauptbahnhof erleben. In rund 30 Minuten erfahren die Besucher jede Menge Wissenswertes und Hintergründiges über den Bahnhof, werden mit heiteren Geschichten, aber auch bedrückenden Themen konfrontiert.
Die Ereignisse, die sich auf dem kleinen Bildschirm zutragen, wurden vorab von den Künstlern aufgenommen und zeigen denselben Ort, an dem sich die Teilnehmer befinden. Indem die Besucher den bewegten Bildern folgen und meinen, die Szenerie selbst zu filmen, vermischen sich Film und gerade Erlebtes zu einem verwirrenden und beeindruckenden Schauspiel.

Für Sonntag, den 02. April 2017, 11.30 Uhr gibt es noch freie Plätze. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Anmeldungen werden im Stadtmuseum unter der Telefonnummer 0561/787-4104 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegengenommen. Anmeldeschluss ist Freitag, 31.03., 12.00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 8,00 Euro bzw. 6,00 Euro ermäßigt. Die Ausgabe der Mediaplayer erfolgt gegen Hinterlegung eines Personalausweises als Pfand.

  2016 video walk 01
     
     
     

 

Mi 05.04.2017 | 17.00 Uhr

Bilder, Bauwerke und Besonderheiten

Führung in der Sonderausstellung „DEIN! Stadtmuseum“

mit Dr. Barbara Richarz-Riedl

Bildliche Darstellungen von Gebäuden und Orten - gemalt, gezeichnet oder aufGegenständen. Zählt das Motiv, der Künstler oder der Gegenstand?

Die Dinge erzählen spannende Geschichten von Kassel und seinen Bewohnern.

Der reguläre Eintritt von 4,- €, ermäßigt 3,- €, ist zu errichten, die Teilnahme an der Führung ist frei.

 

2017 01 startseite sonderausstellung dein stadtmuseum

aktuelle ver 2017 019

     
     
     

 

Mi 12.04.2017 | 17.00 Uhr

DEIN! Stadtmuseum

Führung durch die aktuelle Sonderausstellung mit Klaus Wölbling und einigen Leihgebern

Kasseler Bürgerinnen und Bürger stellen Dinge aus, mit denen sie die eigene Geschichte und die Geschichte Kassels miteinander verknüpfen. Entstanden ist eine facettenreiche Ausstellung über das Alltagsleben in Kassel in den letzten hundert Jahren.

In der Führung weist Klaus Wölbling auf einige besonders interessante Objekte hin. Einige Leihgeber sind anwesend, erläutern ihre Leihgaben und erzählen die Geschichte, die sich dahinter verbirgt.

Der reguläre Eintritt von 4,- €, ermäßigt 3,- €, ist zu errichten, die Teilnahme an der Führung ist frei.

  2017 01 startseite sonderausstellung dein stadtmuseum
     
      
      

 

Mi 19.04.2017 | 17.00 Uhr

hier und draußen

Führung in der Dauerausstellung und zu ausgewählten Orten in der Innenstadt mit Albert Walch

Reformation und Kassel

2017 jährt sich der Thesenanschlag Luthers zum 500sten Mal. Die damit eingeleitete Phase des Umbruchs hat auch in Kassel Spuren hinterlassen, die heute noch aufgezeigt werden können.

Der reguläre Eintritt von 4,- €, ermäßigt 3,- €, ist zu errichten, die Teilnahme an der Führung ist frei.

  aktuelle ver 2017 013
     
     
      

 

So 30.04.2017 | 14.00 Uhr

Kassel wächst – von der Oberneustadt bis zu den Eingemeindungen

Wirtschaftliche und städtebauliche Entwicklung der Stadt seit Landgraf Karl.

Führung in der Dauerausstellung mit Jürgen Mahlmann

Der reguläre Eintritt von 4,- €, ermäßigt 3,- €, ist zu errichten, die Teilnahme an der Führung ist frei.

 

aktuelle ver 2017 002

aktuelle ver 2017 022

aktuelle ver 2017 023

     
      
      

 

Mi 03.05.2017 | 17.00 Uhr

hier und draußen

„Wir schaffen Wohnraum …!“

Kampf gegen die Wohnungsnot von der Weimarer Republik bis zur Nachkriegszeit.
Themen-Führung im Stadtmuseum und zu den Wohnquartieren in der Innenstadt mit Margret Baller

Der reguläre Eintritt von 4,- €, ermäßigt 3,- €, ist zu errichten, die Teilnahme an der Führung ist frei.

  aktuelle ver 2017 025
     
      
      

 

So 07.05.2017 | 11.30 Uhr

Alter Bahnhof Video Walk

Ein kleiner Mediaplayer lädt zu einer multimedialen Entdeckungsreise durch den Kasseler Hauptbahnhof ein, „Alter Bahnhof Video Walk ist ein documenta13-Kunstwerk der kanadischen Künstler Janet Cardiff und George Bures Miller

Begrenzte Teilnehmerzahl, 8 €, erm. 6 €, Anmeldung 0561 / 787 4405, Anmeldeschluss ist jeweils freitags um 17 Uhr vor den Sonntagsführungen, individuelle Führungen auf Wunsch möglich.

  aktuelle ver 2017 012